ructo…

Seuchen und Katastrophen

Posted in Medien, Politik by Verfasser on 27. 11. 2013

Die ARD bringt zum Koalitionsvertrag heute einen Brennpunkt. Wer versucht ist zu fragen, ob wegen so eines Haufen Papiers wirklich ein Brennpunkt in’s Programm genommen werden muß, sollte bedenken, zu welchen Anlässen die ARD soetwas sendet: Naturkatastrophen, Seuchen, Massakern.

Na – da bekommt das wieder einen Sinn, oder? Denn dieses inhaltlich wertlose Dokument fällt ja mindestens in die Kathegorie „Katastrophe“ oder „Seuche“. Nicht nur, weil es die Grundlage zur Abschaffung der Demokratie in Deutschland bilden würde, durch faktische Abschaffung der parlamentarischen Opposition. Sondern auch, weil uns, sollte die SPD Basis zustimmen, vier Jahre Agonie bevorstehen in denen sich nur sich nur eines bewegt. Das Geld, von unten nach oben.

Was wir von Gabriel zu erwarten haben, dafür gab er nicht zuletzt in diesem Brennpunkt ein Beispiel. Ulrich Deppendorf fragte, ob er zusagen könne, daß die Energiepreise für die Bevölkerung nicht weiter steigen. Gabriel hob an „Also, wir müssen alles dafür tun, daß …“ und schwafelte, schwafelte, schwafelte. Die einfache Antwort – ja oder nein – blieb er natürlich schuldig. (Und Deppendorf, ganz investigativer Journalist, fragte auch gar nicht mehr danach.)

Advertisements

Eine Antwort

Subscribe to comments with RSS.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: