ructo…

Das dumme Geschwätz vom Schock

Posted in Medien, Politik by Verfasser on 16. 9. 2016

Nach dem Brexit-Schock…

Viele, zu viele Medien leiten so noch immer irgendwelche -meist recht unbedeutenden – Meldungen aus dem Themenkreis „EU“ ein.

Ich kann’s nicht mehr hören. Das, was man gemeinhin unter einem „Schock“ versteht, war das britische Votum (mehr ist ja noch gar nicht passiert) allenfalls für eine Handvoll „alter weißer Männer“, die um ihre Pfründe fürchten. Leute wie Jean-Claude Juncker oder Martin Schulz. Die von ihrer vermeintlichen Wichtigkeit dermaßen berauscht sind, daß sie sich gar nicht vorstellen konnten, es könne da draußen in „ihrer“ Welt jemanden geben, der sie und das, wofür sie stehen, für unnütz und ärgerlich hält.

Außer vielleicht diesen müden Schloßgespenstern war niemand „geschockt“. Eher: irritiert, skeptisch, besorgt, aber auch: amüsiert, hoffnungsvoll, neugierig und – ja, auch das – angriffslustig.

Advertisements
Tagged with: , , , ,

Eine Antwort

Subscribe to comments with RSS.

  1. WEISSE WÖLFE said, on 16. 9. 2016 at 22:22

    Hat dies auf Manfred O. rebloggt.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: