ructo…

Berlin ist halt Wowereit

Posted in Gesellschaft, Politik by Verfasser on 20. 9. 2016

Warum hat die AfD in Berlin mit 14,2% nur verhältnismäßig schwach abgeschnitten? Weil die Berliner „klüger“ sind als die Mecklenburger und Vorpommern? Weil sie keine „Nazis“ sind? Weil sie sowieseo mehr „Flüchtlinge“ haben?

Nein, sondern wiel sie – noch immer – „Wowereit“ sind. Heißt, sie tingeln sorglos von Party zu Party. Sie finden sich „arm, aber sexy“. Sie machen „Küßchen, Küßchen“ und denken, für „gut so“ reicht es, schwul zu sein oder sowas.

Die Berliner haben keine wirklichen Sorgen, denn sie kriegen die Party ja bezahlt. Die anderen Bundesländer schoben im letzten Jahr 3.61 Milliarden Euro ‚rüber, mehr als zwei Fünfhunderter (die es ja bald nicht mehr gibt, aber nicht der Berliner wegen) pro Nase – vom Säugling bis zum Greis. Deshalb darf es sich ein Berliner leisten, schick zu sein und intellektuell. Und daher gaaanz links zu wählen. Die sogenannten Sozialdemokraten oder eben gleich die Linke. Und wer noch mehr Geld hat, leistet sich Grün.

(Ihr anderen Berliner, die Ihr hart arbeitet, nichts geschenkt kriegt und nicht die Küßchen-Küßchen-Koalitionäre gewählt habt: Ihr seid hier natürlich nicht angesprochen. Ihr habt ja bloß wieder einmal verloren.)

Advertisements
Tagged with: , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: