ructo…

Nicht die Falschen schlagen

Posted in Gesellschaft, Politik by Verfasser on 13. 10. 2016

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, lustigerweise „BAMF“ genannt, hat über zweitausend Menschen unbehelligt als „Flüchtling“ passieren lassen, deren Ausweisdokumente selbst für Laien offensichtlich gefälscht waren.

Es ist aber unangebracht, deshalb jetzt den Mitarbeitern des Bundesamtes Vorwürfe zu machen. Der Sturm der Political-Correctness-Entrüstung, der sich über die Beamten (an sich ja Staatsdiener) entladen hätte, hätten sie die Betrüger abgewiesen, entschuldigt wohl ihr Handelnl. Das Problem sind nicht die „Durchwinker“. Es ist die groteske Gesinnungsethik in diesem Land.

Advertisements
Tagged with: ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: