ructo…

Dann ist 1984

Posted in Gesellschaft, Medien, Politik, Verschaukelt by Verfasser on 11. 11. 2016

In Gesprächen mit Freunden und Bekannten erkenne ich leider immer wieder: Die wissen’s nicht besser.

Konkret: Die glauben fest an den ganzen Quatsch mit CO2 und Energiewende, mit Putin und Assad, mit Trump und Clinton, mit Rentenlücke und Flüchtlingen. Denn sie wissen’s nicht besser. Sie lesen das tagtäglich in den Zeitungen. Sie sehen es in tagesschau, heute und auf N24. Ja, sie hören es sogar sonntags in der Kirche. Und sie haben zwischen Beruf, Kindern und vielleicht Yogakurs und Fußballverein gar keine Zeit, sich auch abseits vom Mainstream Informationsquellen zu erschließen. Sie haben also überwiegend gar keine Ahnung, daß da etwas nicht stimmt. (Und wenn doch, weder Muße noch Ehrgeiz, das herauszufinden.)

Kann man den Bürgern da überhaupt einen Vorwurf machen, wenn sie behaglich im Mainstream schwimmen? Wenn sie – bis auf Ausnahmen – nicht auf die Straße gehen, „Lügenpresse“ skandieren oder ein Kreuz bei der AfD machen?

Vielleicht ist es gar nicht die Politik, die hier das Orwell’sche „1984“ installiert. Es sind die Medien, die sogenannte vierte (inzwischen erste?) Gewalt im Staat. Denn niemand verpflichtet sie auf Lügen oder Lücken. Das tun sie, in unserem Lande hier, freiwillig. Wenn dann aber im Volk keiner weiß, daß vieles tatsächlich ganz anders ist – dann ist eben „1984“.

Advertisements

3 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. atroksia said, on 11. 11. 2016 at 1:01

    Wem sagste das. Ich hab es aufgegeben mit manchen darüber zu reden. Da kommt man nicht durch zum Hirn. Dir sind total festgefahren.

    • Verfasser said, on 11. 11. 2016 at 17:17

      Ja, und wenn man’s dennoch versucht, spürt man meist schon, wie die dezent den Stempel „Ach der schon wieder…“ herausholen. Ich versuche inzwischen, mich sofort nachdem ich in Fahrt gekommen bin wieder selbst einzubremsen – um nicht „lästig“ zu werden. Auch so eine Art Selbstzensur.

      • atroksia said, on 11. 11. 2016 at 17:17

        Die meisten Menschen wollen mit dem ganzen Kram nichts zu tun haben und weiter in ihrem Alltagstrott leben. Wäre ja schlimm wenn sich was in ihrer Welt ändert, die sich so schön mit ihrer rosaroten Brille aufgebaut haben. Ich distanziere mich lieber von Leuten die nicht in mein Leben passen, als die Klappe zu halten. Das kann ich einfach nicht :D


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: