ructo…

Die Anstalt vom Nikolaus

Posted in Medien by Verfasser on 10. 12. 2016

Die Anstalt vom Nikolaustag knöpft sich zwar alle Parteien vor. Aber sie kann sich doch wieder einmal nicht vom Mainst(r)eam emanzipieren. Beispielsweise wird das Parteiprogramm der AfD – satirisch – bloßgestellt, nach dem Motto: Glück gehabt, daß es unsere Wähler nicht gelesen haben. Aber weshalb beschränkt sich das hier auf die AfD? Sind die „Schweinerein“ der anderen Parteien denn keinen Fingerzeig wert? Sind da, so kommt es insgesamt ‚rüber bei Uthoff und von Wagner, zwar Trottel zugange, die aber wenigstens keinen echten Schaden anrichten? Ist die Regierung bloß unbeholfen und selbstzufrieden, aber irgendwie am Ende doch noch harmlos? Werden wir da denn nicht tagtäglich belogen und betrogen? Mit einem Unterschied: Die AfD redet (bisher) nur, die hingegen machen das auch.

Warum sind für die Anstalt Trump, Petry, Orban und der Brexit die schlechtere Alternative? Reicht es, sich auf den sattsam bekannten Gemeinplätzen zu räkeln, ohne dem Publikum vorzuführen weshalb? Ich möchte hören, warum genau Clinton und Merkel das „kleinere Übel“ sein sollen. Klamauk und das Abspielen von Parolen reichen mir da nicht.

(Ach ja, den moralische Appell als – meist unbeholfener – Monolog, den die Anstalt zum Ende der Sendung scheinbar als Markenzeichen zu etablieren versucht, empfinde ich als aufgesetzt, bemüht, eher zum Fremdschämen.)

Advertisements
Tagged with: ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: