ructo…

Warum „irren“ sich immer mehr?

Posted in Gesellschaft, Medien, Politik by Verfasser on 1. 2. 2017

Nach dem Regierungswechsel in Polen, dem Brexit-Votum und nun insbesondere seit Trump hören wir von den vielen, die es besser wissen, in einem fort die Warnung:

Nationalismus ist ein Irrweg!

Daß dies besonders laut aus dem auf Wohl und Wehe vom weltweiten Export abhängigen Deutschland tönt, ist nachvollziehbar. Aber von diesem durchschaubaren Manöver einmal abgesehen – wie lautet denn die Begründung für diese Behauptung? Und was ist der Königsweg, ist das Rezept gegen den Nationalismus?

Ich lese da immer nur: In einer globalisierten Welt kann eine sich abschottende Nation keinen Bestand haben. Dies aber ist auch noch keine Begründung, sondern nur die Vertiefung der aufgestellten Behauptung. Wo sind denn die Beispiele von Ländern, die dem Nationalstaatsgedanken verhaftet waren und – nachweislich, bitte – gerade deshalb in Bedeutungslosigkeit und Armut versunken sind?

Und selbst wenn die nun endlich einmal präsentiert würden: Sofern sich einer nach dem anderen dem Diktat der Globalisierung unterwirft, hat in diesem Club ein Verweigerer erwartbar Probleme. Aber nicht, weil sein Weg in die Irre führt, sondern weil die anderen ihn überrollen. Denken wir an eine Herde Lemminge, die auf den Abgrund zurast. Wenn da nun ein einzelner Lemming in die gegengesetzte Richtung strebt, um nicht die Klippe hinabzustürzen – welche Chancen hat er? Keine, aber das liegt nicht daran, daß er einen objektiv falschen Weg gewählt hätte. Nationalismus ist also vielleicht nur deshalb schlecht, weil seine Gegner ihn schlecht machen.

Schließlich sollte den vielen, die es besser wissen, zu denken geben, daß weltweit gerade in den Gesellschaften, die den Nationalstaat für obsolet erklären, Gegenbewegungen erstarken. Warum „irren“ sich da zunehmend mehr Menschen? Weil sie von Putin gestreuten Fake News aufsitzen? Nicht lachen – so wird bereits argumentiert.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: