ructo…

Gar nichts stürzt da ein

Posted in Gesellschaft, Medien, Verschaukelt by Verfasser on 16. 3. 2017

Der Bayerische Rundfunk stellt das Buch „Die den Sturm ernten“ des Islamwissenschaftlers, Politologen und langjährigen Nahost-Korrespondenten der ZEIT, Michael Lüders vor:

Ein Diktator im Kampf gegen sein Volk – und der Westen, der auf die Eskalation nur reagieren kann: Dieses Bild vom Syrienkrieg ist falsch, so Nahost-Experte Michael Lüders. Die USA und Europa sind Akteure in der Vorgeschichte dieses Krieges.

Auf den Nachdenkseiten kommentiert der Autor „JK“:

Lüders bring(t) damit das Propagandagebäude der „Qualitätsmedien“ komplett zum Einsturz und bringt es auf den Punkt: Es kämpfen nicht „gute“ Rebellen gegen den „bösen“ Assad und die „bösen“ Russen, sondern der syrische Bürgerkrieg ist die Folge eines Regime Chance Versuches der USA.

Leider irrt JK – das Buch bringt gar nichts zum Einsturz. Einfach deswegen, weil es kaum einer lesen wird. Hingegen beherrschen eben die „Propagandagebäude der Qualitätsmedien“ weiterhin das Bewußtsein der Menschen. Das Buch kommt bestenfalls in einer Auflage von einigen zehntausend für’s erste Jahr. Die tagesschau allein bringt es an einem Tag auf knapp zehn Millionen Zuschauer. Hinzu die Nachrichtensendungen der anderen Medienkonzerne sowie deren Veröffentlichungen online und print. In Lüders‘ Buch mag drinstehen was will. Die „Propagandagebäude“ vibrieren davon nicht einmal, geschweige denn daß sie einstürzen.

Dabei ist Syrien nur ein Beispiel von vielen: Für den Bürger ist Wirklichkeit, was ihm die „Qualitätsmedien“ gut portioniert, eben nicht auf lästigen 175 Seiten, in’s Wohnzimmer liefern. Damit prägen sie die Weltsicht der Bürger. Selbst wenn die wirkliche Wirklichkeit ganz anders aussieht. Das macht die Verantwortung und die Macht der Medien so groß. Ebenso wie ihre Schuld, diese zu mißbrauchen.

Advertisements
Tagged with: , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: