ructo…

Schlacht gegen Trump

Posted in Gesellschaft, Politik by Verfasser on 22. 3. 2017

Daß Donald Trump im Wahlkampf fast alle gegen sich hatte, wird er früh gemerkt haben. Die (linksliberalen) Intellektuellen, die (linksliberalen) Medien, das (neoliberale) „Establishment“. Und schließlich die verkrusteten politischen Strukturen, bis hin zum Militär und den Geheimdiensten. Die alle waren – und sind! – „Clinton“.

Daß die fest entschlossen sind, ihn auch jetzt, im Amt, fertigzumachen, das hat er vermutlich nicht vorhergesehen. Ob er dann nämlich die Sache durchgezogen hätte?

Die beharrlichen Attacken der Bundesrichter, die in der Frage des Einreisestops unter klarer Überschreitung ihrer Befugnisse gegen den Präsidenten agieren, sind ein Beispiel. Ein anderes der jetzt in die Öffentlichkeit getragene Angriff des FBI gegen Trump’s Wahlkampfteam – und damit natürlich auch gegen ihn selbst. Was will man das Volk da eigentlich glauben machen, daß Trump bei Rußland’s Geheimdiensten angerufen hat: „Jungs, bitte helft mir gegen die Clinton zu gewinnen, ich schaff‘ das nicht allein“?

So absurd das klingt – damit versucht man eben dort zu punkten, wo Trump breit gewonnen und jetzt seinen Rückhalt hat, wo Clinton keine Chance hatte: beim „einfachen“ Bürger nämlich. Denn mit den Russen im Bund zu sein, das ist auch in dessen Augen noch immer Hochverrat. Deshalb spielt das FBI diese Karte.

Wie jetzt, das FBI, das hat doch selbst öffentlich gegen Clinton ermittelt, in der heißen Phase des Wahlkampfes? Man könnte einmal überlegen, ob die plakativen Ermittlungen mit ihrer „just in time“ präsentierten Ergebnislosigkeit nicht eher ein klug gesetzter Anschub für Clinton gewesen sind.

Trump hat zwei große Lager gegen sich. Die Ideologen von links, die es durchaus auch in den USA gibt. Die sich für die „Bessermenschen“ im Besitz der alleinigen höheren Wahrheit halten und mit Verachtung auf den Fox News schauenden Pöbel herabsehen. Und die mächtigen Strippenzieher im Hintergrund, in Politik und Geheimdiensten, Wirtschaft und Hochfinanz, die sich behaglich eingerichtet hatten und glaubten, es würde immer so weitergehen. Es ist spannend zu verfolgen, wer letztlich gewinnt.

Advertisements
Tagged with: , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: