ructo…

Lieber sicher in den Untergang als riskant auf die Barrikaden

Posted in Gesellschaft, Politik by Verfasser on 26. 3. 2017

Die sagen alle: Das putzig kleine Saarland ist kein Indikator für die Bundestagswahl. Wenn die sich da nicht mal irren. Im Saarland wurde nicht Kramp-Karrenbauer gewählt, sondern Merkel. Es wären sich alle Kommentatoren einig gewesen, wäre die CDU pulverisiert worden, daß das nicht Kramp-Karrenbauer, sondern Merkel gegolten hätte.

Das Volk ist im Saarland wie in den anderen Bundesländern gewogen, eine Kanzlerine zu wählen (hört mir auf damit, daß doch Parteien gewählt würden und der Bürger den Kanzler gar nicht direkt bestimmen könne), die Land und Volk abschafft, um mit Sarrazin zu sprechen. Es finden sich ja bereits Medien, die vorrechnen, was Merkel’s sogenannten Flüchtlinge kosten werden (über 20 Milliarden Euro im Jahr, vorerst). Und der Bürger liest jeden Monat auf der Rechnung, was ihn die „Energiewende“ kostet – und in der Zeitung, daß sie nichts bewirkt. Das nimmt er hin. Wenn’s drauf ankommt, wählt er Beständigkeit anstatt Protest. Lieber sicher in den Untergang als riskant auf die Barrikaden.

Einmal mehr: Ja, dafür habt Ihr sie auch verdient, die Merkel (oder den Schulz, kommt’s darauf an?).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: