ructo…

Auch ver.di steht nun nicht mehr auf seiten der Arbeiter, sondern der Gesinnungsdiktatur des Staates

Posted in Gesellschaft by Verfasser on 27. 3. 2017

Ja, ver.di hat sich inzwischen von der zuvor publizierten „Bedienungsanleitung“ zu Gesinnungsdikatur und Stasi 2.0 distanziert (siehe etwa hier). Das Dokument wurde zurückgezogen. Aber darauf kommt es gar nicht an. Es ist der Geist (hier). Sie sagen es nicht mehr laut, aber sie denken noch so – und sie handeln auch so.

Den Fall sollte MM – Milchgesicht Maas – studieren: Eine Meinungsäußerung zu verbieten ändert nichts an der Meinung. (Oft verstärkt es sie eher.)

Übrigens: Herr Maas, Herr Bsirske, die Meinung war bis vor kurzem noch frei. Wir hatten da ein Grundgesetz, da stand das drin. Ja, das steht immernoch drin. Aber das kümmert halt nicht mehr.

Advertisements
Tagged with: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: