ructo…

Wir alten weißen Männer

Posted in Gesellschaft, Politik by Verfasser on 1. 4. 2017

Die Generation Facebook wird das nicht verstehen. Sie hat sich arrangiert mit dem Deutschland von heute. Ich bin geboren in den Sechzigern. Ich habe ein anderes Land und eine andere Gesellschaft erlebt. Nur jemand meiner Generation – plus/minus ein bißchen – kann wohl eine Ahnung von meinem Unbehangen haben angesichts dessen, wozu sich Land und Gesellschaft entwickeln.

Quentin Quencher etwa. Er schreibt „…wo kann ich dann noch hingehen um sein zu dürfen wie ich bin? Die Rückzugsräume werden weniger.“

Ich habe meine Wahl getroffen. Das „wo“ kann für mich nicht Deutschland sein (nicht einmal Europa). Ja, dies ist nicht mehr mein Land. Dies ist jetzt Eures. Möget Ihr damit glücklich werden. Ich glaube: Ihr werdet es nicht. Ich glaube, Ihr hättet auf die alten weißen Männer hören sollen. Aber die sind jetzt weg, im Exil. Da genießen sie etwas, was Ihr gar nicht mehr kennt und deshalb wohl auch nicht vermißt: Freiheit.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: