ructo…

Geschichte wiederholt sich

Posted in Medien, Politik by Verfasser on 25. 4. 2017

Mehr als vierzig Prozent der Franzosen haben ihre Stimme Kandidaten von ganz links oder ganz rechts gegeben. Das ist eine Radikalisierung der politischen Landschaft, wie man sie auch aus anderen westlichen Ländern kennt. Und sie zeigt ein weiteres Mal, wie verunsichert viele Wähler angesichts der großen globalen Umbrüche sind, zu denen vor allem Migration und Globalisierung gehören.

So die FAZ. Und das ist genau die Überheblichkeit und Arroganz, die vielleicht (bitte, bitte) doch irgendwann einmal zum Aufstand der Gerechten führt. Nein, die Wähler sind nicht „verunsichert“. Sie haben die Nase voll! Sie haben es satt, auf die Verlierer-Seite gedrängt zu werden. Da ist es sehr voll inzwischen. Während die – wenigen – Gewinner sich in ihren weiträumigen Palästen verschanzen. Das ist nicht viel anders als was Ende des 18ten Jahrhunderts schließlich zur französischen Revolution führte, mit dem Ziel der „Abschaffung des feudal-absolutistischen Ständestaats„.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: