ructo…

Wozu sich Mühe geben

Posted in Gesellschaft, Politik by Verfasser on 4. 5. 2017

Ist der Staat noch in der Lage die Aufgaben zu erfüllen, die er dem Bürger schuldet?

Diese Frage stellt Roland Tichy angesichts des Umstandes, daß ein Offizier der deutschen Bundeswehr als syrischer Flüchtling und Asylbewerber anerkannt wurde.

Es ist wohl längst erwiesen – die Antwort lautet: Nein. Aber ungleich schlimmer ist, daß sich diese Frage doch gar nicht stellt. Denn tatsächlich ist es dem Staat „schnurzegal“, die Aufgaben zu erfüllen, die er dem Bürger schuldet. Es kümmert den Staat nicht. Er gibt sich nicht einmal mehr besondere Mühe, den Anschein zu erwecken.

Und der Bürger? Der läßt den Staat gewähren. Er geht eher gegen Menschen auf die Straße, die auf Basis ihrer demokratischen Grundrechte eine von der verordneten Gesinnung abweichende Meinung äußern.

Historiker der Zukunft werden sich fragen, ob denn das Übel vom Staat ausging oder von den Bürgern…

Advertisements
Tagged with: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: