ructo…

Alles fake! Der Russe war’s!

Posted in Medien, Politik, Verschwörungstheorie by Verfasser on 6. 5. 2017

Was für ein überaus merkwürdiger „Zufall“: Macron wurde „gehackt“ und zehntausende Dokumente bei Wikileaks veröffentlicht. Unmittelbar bevor den Wahlkämpfenden öffentliche Stellungnahmen untersagt sind, weil in manchen französischen Übersee-Departements bereits die Wahl beginnt. Seltsam.

Jetzt machen wir doch mal den „Faktenfinder“. Heißt, wir spekulieren.

These 1: Das wurde von Macron’s Seite selbst lanciert. Damit er nun wie ein Opfer wirkt und ein paar Mitleids- und Racheprozente kassiert. Daß er sich, der Frist wegen, nicht mehr regelgerecht als Opfer inszenieren kann, könnte dabei noch ein kluger Schachzug sein. Es verstärkt die Opferrolle, schließt aber das Risiko taktischer Fehler aus.

These 2: Es waren Macron’s Gegner. Die sich sagten, was bei Clinton v/s Trump funktionierte (zumindest behauptet Clinton diese Kausalität), müßte bei Macron v/s Le Pen auch wirken. Dann bliebe pikant, daß angeblich unter vielen echten auch manche gefälschte Dokumente seien – beeilt sich Macron’s Team, darauf hinzuweisen. Wenn sich da also belastendes Material findet, dann ist das  selbstverständlich alles fake!

Und alle sagen: Der Russe war’s. Das hat sich ja inzwischen eingespielt. Wann immer ein wahlkämpfender Elitepartner (also Wunschkandidat der Eliten) in Bedrängnis gerät, hat das der dämonische Putin veranlaßt. Im Falle Frankreich’s ist das ein Selbstläufer: Schließlich wird Le Pen ja sozusagen von Rußland finanziert.

Willkommener (oder sogar geplanter) Collateral-Nutzen: Der deutsche Wähler wird schon einmal eingenordert. Wann immer hier etwas an’s Licht kommt, das die Union, notfalls vielleicht auch die SPD, diskreditiert – alles fake! Der Russe war’s!

Advertisements
Tagged with: , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: