ructo…

Wer hat den jetzt gefragt?

Posted in Politik by Verfasser on 9. 5. 2017

Die armen Israelis – nach unserem Außentrampel Gabriel müssen sie jetzt auch noch den Steinmeier über sich ergehen lassen. Und auch der kennt kein Pardon: Aus deutscher Sicht gäbe es außer dem Zwei-Staaten-Modell keine andere verhandelbare Lösung.

Inwiefern kommt es beim Konflikt zwischen Israel und den Palästinensern auf die „deutsche Sicht“ an? Welches Mandat hat Deutschland, da mitzureden (zumal als Gast in Israel)? Hat irgendeine Seite, Palästinenser oder Israel, Deutschland gebeten, als Vermittler zu helfen – oder auch nur, eine Einschätzung der Situation abzugeben? Hat da jemand Steinmeier nach der „deutschen Sicht“ gefragt? Auf dem Schulhof, und etwa auf das Niveau hatte Gabriel das Ganze neulich gezogen, ist es üblicherweise so: Wenn zwei sich prügeln und ein Dritter geht (ungefragt) dazwischen um zu schlichten, hauen beide gemeinsam dem eins auf’s Maul. Der Gedanke gefällt mir…

Wenn ich die Presse verfolge, wollen übrigens weder Israel noch die Palästinenser wirklich die Zwei-Staaten-„Lösung“. Es ist also gar keine Lösung – wie sollte sie da, Herr Steinmeier, „verhandelbar“ sein? Und vom wem?

Advertisements
Tagged with: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: